Jeder von uns ist mehr als sein eigener Körper. Wir sind auch nicht nur unsere Emotionen, Gedanken oder Erfahrungen; auch nicht unsere Glaubenssätze. Wer sind wir also?

Normalerweise denken wir in der Alltagshektik nicht darüber nach. Manchmal folgen wir dem, was unser Körper, unsere Emotionen und unser Geist diktieren. Meistens hören wir ihnen aber nicht zu oder ignorieren sie. Wie auch immer, es kommt nicht oft vor, dass wir uns selbst bewusst sind. Falls wir uns zu sehr von uns selbst distanzieren, erleben wir Konfliktsituationen wie z.B. Krankheit. Dann haben wir die Wahl: Ich verändere mein Leben oder lasse mich vom Leben verändern.

Der natürliche und ursprüngliche Zustand des Menschen besteht darin, gesund, glücklich und erfüllt zu sein. Alles, was in unserem Leben von diesem Standard abweicht, ist unnatürlich. Die Wurzeln des Menschen stammen aus der Natur. Ihre Gesetze sind für alle Lebewesen gleich, alles in der Natur strebt nach Harmonie, Gesundheit und Erhaltung des Lebens. Wenn wir zur Natur zurückkommen, geben wir uns sofort das Erlaubnis, dass die Naturgesetze in uns wirken und wir kehren ins Gleichgewicht mit uns selbst zurück.

Ich lade Sie auf diese Reise ein… „natürlich” zu sich selbst.

Der Bewusstseinscoachingprozess kann die konventionelle Heilung ergänzen und perfekt bereichern. Dies bedeutet aber, dass dieser Prozess die schulmedizinische Behandlung nicht ersetzt.

Bewusstseins-Coaching basiert auf dem holistischen Wissen über Menschen und befasst sich weder mit der Diagnose von Krankheiten noch mit deren Behandlung im herkömmlichen Sinne.

Es ist jedoch ein Prozess, dessen Auswirkungen enorm sind und dessen positive Effekte manchmal nur schwer rational zu erklären sind.

Stellen wir uns vor...

Wir wandern einen Weg entlang. Dieser Weg ist mal mehr, mal weniger komfortabel. Manchmal bereitet uns das, was wir unterwegs treffen, Freude, manchmal ist es langweilig oder gar beängstigend. Wir schaffen es jedoch immer, den nächsten Abschnitt dieser Strecke zu überwinden und weiterzumachen. Plötzlich kommen wir an unsere persönliche Wand. Sie lässt sich nicht vermeiden, sie kann nicht umgangen werden: Wir müssen anhalten und einen anderen Weg finden, um weiterzumachen…

…Und das ist genau, was ich in meiner Arbeit tue: ich helfe meinen Klienten dabei, den Ausweg aus einer ausweglosen Situation zu finden… und wie man die eigene Schwäche in eigene Stärke verwandelt.

Meine Vision ist es, Bewusstsein in die Welt zu bringen und Menschen zu inspirieren, Schöpfer ihres erfüllten Lebens zu sein, aufzuhören, Opfer und passiver Konsument der „Realität“ zu sein.

Erfolg ist für jeden erreichbar und Veränderungen können sofort eintreten, wenn Sie wissen, wie man damit beginnt!

Wie ich arbeite? Mit dem Bewusstsein des Klienten.

In der Arbeit mit dem Klienten folge ich meinem erworbenen Wissen und meiner Intuition. Ich lenke die Energie der Sitzung auf Lösungen und suche nicht nach Problemen. Die Prozesse sind intensiv, sie funktionieren präzise wie ein Laser.

Am bestem beschreibt meine Arbeit einer meiner Klienten:

Hallo Joanna!

Ich entschuldige mich, dass ich die Therapie abgebrochen habe. Warum habe ich das getan? Ich weiß es nicht. Ich selbst verstehe es nicht. Jedenfalls wollte ich Sie fragen, ob Sie in den kommenden Wochen einen Termin für mich finden könnten. Es ist mir wirklich wichtig, meine Prozesse mit Ihnen fortzusetzen.

Sie werden überrascht sein, was der Impuls war, diese E-Mail zu schreiben. Ich schaue mir seit einer Stunde immer wieder ein Musikvideo an. Ich weiß nicht, ob das Ihr Geschmack ist, aber wenn Sie es sehen möchten, hier ist der Link: http://www.youtube.com/watch?v=QGJuMBdaqIw

Ich glaube, dass Sie – genau wie im Musikvideo – Menschen öffnen und ihr Inneres zum Leuchten bringen.

Mit vielen Grüßen,
Wojtek.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Erhalten Sie aktuelle Informationen zu neuen Sessions oder Workshops! Immer etwas Interessantes!

    No products in the cart.